Okt 03 2017

Klarer Heimsieg der Damenmannschaft

SG- Kirnbach-Schiltach-Hornberg –   FC Ohlsbach            4:0 (3:0)

 Nahezu gleichzeitig mit der ersten Mannschaft des FC Kirnbach fuhren auch die Damen der SG Kirnbach- Schiltach – Hornberg (SG Schoki) am Samstag den 30. September 2017 auf dem Schiltacher Sportgelände einen klaren Heimsieg gegen den FC Ohlsbach ein.

Nach dem starken Spiel vom vergangenen Sonntag beim SC Hofstetten II (Endergebnis 1:1), wollte man an diesem Samstag drei Punkte holen, um sich einen Tabellenplatz im guten Mittelfeld der Kreisliga zu sichern.

Von Beginn an setzte man die Gäste aus Ohlsbach unter Druck und erzielte dadurch nach nicht einmal 15. Minuten das erste Tor durch Elena Kiefer. Diese legte in den nächsten 5 Minuten (17. und 19. Minute) gleich 2 weitere Tore nach, so dass man schon nach 20 Minuten mit 3:0 in Führung lag. Trotz vieler Torchancen in der ersten Hälfte, ging man nur mit einem 3:0 in die Pause.

Auch wenn man nach 45. Minuten deutlich in Führung war, war der Mannschaft klar, dass man an die Leistung aus der ersten Hälfte anknüpfen musste um nicht die verdiente Führung leichtsinnig zu verlieren. Mit Kampfgeist und Konzentration gelang es den Damen der SG Schoki diese Führung über 90. Minuten zuhalten bzw. noch auszubauen. Jana Wöhrle erzielte in der 46. Minute das verdiente 4:0 für die Gastgeber.

Nach dem 4.Saisonspiel belegen die Damen der SG Schoki nun den 6. Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag reist das Team dann zum direkten Tabellennachbarn aus Kippenheimweiler.

Text: Nina Armbruster

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.