Dez 10 2017

FC Kirnbach setzt Clubhaussanierung auch im Winter fort

Die kommende Winterpause im Fußball wird der FC Kirnbach dazu nutzen, die Clubhaussanierung voranzutreiben. Der nächste Schritt wird die Erneuerung des Thekenbereichs sein.

Die gesamte Schankanlage sowie auch der Fasskühler haben einige Jahrzehnte gute Dienste geleistet. Da die Kühleinheiten jedoch das Wort Energie-Effizienz noch nie gehört haben und entsprechend großzügig Strom verbrauchen, kommt das Angebot der Ketterer-Brauerei, eine gebrauchte aber dennoch deutlich jüngere und gut erhaltene Schankanlage zu übernehmen, gerade recht. Diese wurde vor einigen Tagen eingelagert und wird im Januar 2018 von der Brauerei gemeinsam mit einigen Helfern aus dem Verein installiert.

Damit verbunden ist auch der Einbau eines größeren Fasskühlers. Gleichzeitig wird der Arbeitsbereich hinter der Theke umgestaltet, so dass das Team um Clubhauswirt Guiseppe Marotta in Zukunft effizienter arbeiten kann. Als Gegenleistung verpflichtet sich der Verein vertraglich, die schon lange sehr gute Zusammenarbeit mit der Hornberger Brauerei noch längere Zeit fortzusetzen.

Sanierungsmaßnahmen 2017 erfolgreich abgeschlossen
Ein bisschen Stolz ist die Vereinsführung darauf, dass die für 2017 geplante Dachsanierung nicht nur innerhalb des geplanten Zeitrahmens durchgeführt wurde, sondern dass dabei sogar weniger Geld ausgegeben wurde als veranschlagt. In Abstimmung mit der Stadtverwaltung und dem Gemeinderat wird der Verein das nicht benötigte Geld für die kommenden Maßnahmen einsetzen. Dies sind laut Plan der Bau eines Geräteschuppens sowie die Trocknung des Mauerwerks im Keller. Dank zweier großzügiger Spenden durch die Glückauf Grube-Clara-Stiftung und durch die Sparkassen-Stiftung, sollten die Mittel dafür ausreichen.

Da die Arbeiten so gut vorangeschritten sind, möchte der Verein die für 2019 geplanten Sanierungsschritte gerne vorziehen. Ob die dafür notwendigen Haushaltsmittel schon 2018 bereitgestellt werden, wird der Gemeinderat in der nächsten Sitzung beraten.

Unabhängig von dieser Entscheidung steht dem FC Kirnbach nach einem wieder ein spannendes Jahr bevor. Die Vor-standschaft ist sich sicher, dass sich der FCK nicht nur im sportlichen Bereich als ein starkes Team präsentieren wird.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.