Klarer Heimsieg der SG Damen

SG Kirnbach/Schiltach   –   SC Friesenheim            8:2 (3:1)

Am Samstagabend empfingen die Damen der SG Kirnbach/Schiltach den SC Friesenheim auf der Sportanlage in Schiltach. Die Mannschaft wollte in diesem Spiel an die starke Leistung aus dem letzten Spiel gegen die SG Bottenau anknüpfen, um sich mit weiteren 3 Punkten von den Abstiegsplätzen zu entfernen.

Doch zu Beginn fiel es der SG zunächst schwer in das Spiel zu finden. In der 22. Minute gelang es Mandy Schwarz den Führungstreffer für die SG Kirnbach/Schiltach zu erzielen. In der 31. Minute konnte man dann durch einen weiteren Treffer durch Lena Kimmich die Führung auf 2:0 ausbauen.
Zehn Minuten vor der Pause nutzen die Gäste ihre bis dahin einzige Torchance und verkürzten auf 2:1. In der letzten Minute der ersten Hälfte verwandelte Esra Cosan einen Freistoß vor dem Tor der Gäste. So ging man mit einer 3:1 Führung in die Pause.

Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit musste man das zweite Gegentor der Gäste aus Friesenheim einstecken. Doch auf das Gegentor folgten 5 weitere Tore der SG Kirnbach/Schiltach. Die Tore erzielten:

  • 62. Minute Mandy Schwarz
  • 75. Minute Corinna Heubach
  • 82. Minute Eigentor des SC Friesenheim
  • 83. Minute Mandy Schwarz
  • 88. Minute Sarah Armbruster.

Das Spiel endete mit einem klaren 8:2 Sieg für die SG Kirnbach/Schilltach.

Auch in den nächsten zwei Spielen will man erfolgreich sein, um mit einem guten Tabellenplatz in die Winterpause zu gehen. Am nächsten Samstag, im vorletzten Spiel der Hinrunde, trifft man auf die Damen des TuS Bohlsbach.

Text: Nina Armbruster

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.