Damen Siegen auch in Neumühl /Kork

SG Neumühl /Kork – SG Kirnbach Schiltach Hornberg 0:1 (0:0)

Vergangenen Sonntag fuhren unsere Damen bei bestem Fußballwetter zum Gegner der SG Neumühl/ Kork.
Den Gegner kannte man noch aus der vorherigen Runde und jede Einzelne wusste, was die nächsten 90 Minuten geboten sein wird. Von Beginn an setzten unsere Damen den Gastgeber stark unter Druck. Durch das schnelle Spiel mit mehreren schönen Spielzügen und einigen Alleingängen der SG KSH Stürmerinnen konnte man sich mehrere zwingende Torchancen erarbeiten. Der Gegner hielte mit einer starken Abwehr allerdings sehr gut dagegen

In der ersten halben Stunde schaffte es Neumühl/ Kork nur wenige Male vor dem Tor unserer SG Damen. Nach 35 Minuten die nächste Torchance, durch einen Freistoß von Elena Kiefer, der nur knapp am Lattenkreuz vorbei ging. Mit einem 0:0 ging es dann in die Halbzeitpause.

Trainer Matthias Rök motivierte seine Mädels nochmal um nach der Pause dranzubleiben und die 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen. Nach 60. Minuten gelang unserer Elena Kiefer beim ihrem 2. Freistoß die 1:0 Führung für die SG ScHoKi.
Bereits in der 63. Minute ergab sich die 2. Chance in der zweiten Halbzeit mit einer tollen Vorgabe von Jana Wöhrle auf Elena Kiefer, bei der der Ball nur knapp am Tor vorbei ging.

Auch Neumühl/ Kork wurde in der zweiten Halbzeit stärker und erspielte sich ein paar Torchancen. In der 70. Minute hatte unsere SG Glück, als eine gegnerische Spielerin alleine auf unser Tor zuging und nur knapp am Posten vorbei ging.

Nach 82 Minuten Spielzeit dann die rote Karte für die gegnerische Torfrau, nach unsportlicher Beleidigung an unserer Stürmerin. Trotz der Unruhe schafften es unsere Damen bis zum Schlusspfiff das 1:0 zu halten und ging verdient mit 3 Punkten nach Hause.

Am kommenden Wochenende empfängt unsere SG den SV Kippenheimweiler um 17:00 Uhr in Schiltach.

Text: Nina Drewniok

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.